News

Entwurf Kommunales Räumliches Leitbild KRL für die Gemeinde Ilanz/Glion

Am 9. Februar 2020 haben die Einwohner der Gemeinde Ilanz/Glion an der Urnenabstimmung der zusammengeführten Ortsplanung und dem harmonisierten Baugesetz zugestimmt. Nun gelten in allen Fraktionen die gleichen Spielregeln und Grundlagen.

Offen geblieben bei diesem Schritt ist eine weitsichtige Gesamtschau über diesen neu entstandenen Raum, der sich zwischen dem Stausee von Pigniu und den Alpen von Duvin ausdehnt und von der Ruinaulta bis zum Piz Fèss reicht. Diese Gesamtschau soll nun mit dem kommunal räumlichen Leitbild KRL angegangen werden.

Die Erstellung des KRL ist eine Pflicht, die den Bündner Gemeinden aufgrund des kantonalen Richtplans aufgetragen ist. Zudem hat sich das planerische Umfeld mit den Massnahmen gegen die Zersiedelung (RPG I) und den Einschränkungen infolge des Zweitwohnungsgesetzes in den letzten Jahren verändert. So hat das KRL auch Stellung zu nehmen zum Bedarf der Siedlungsfläche und der Reduktion der in der Gemeinde Ilanz/Glion zu grossen Bauzonen.

Das KRL ist aber auch eine Einladung und eine Chance, sich lustvoll mit dem eigenen Lebensraum auseinanderzusetzen und wertvolle Potenziale für die Zukunft zu schaffen. Dieser Geist soll durch das KRL der Gemeinde Ilanz/Glion wehen, weshalb drei Ziele im Zentrum stehen und den Aufbau des KRL kennzeichnen:

- Das KRL soll die reichen Facetten der 13 Siedlungsbilder sowie die identitätsstiftenden Elemente unserer Dörfer aufzeigen und damit unsere Freude an dieser Baukultur stärken (Analyse der Ortsbilder);

- Mit dem KRL sollen Perspektiven eröffnet und Impulse gegeben werden, wie künftige Ideen und heutige Bedürfnisse unter dem Aspekt einer qualitätsvollen Entwicklung nach innen und Erneuerung des Bestehenden umgesetzt werden können (Thesen in Form von Richtprojekten);

- Das KRL liefert Handlungsanleitungen, wie eine derartige Siedlungsentwicklung konkret umgesetzt werden kann. Sie richten sich an die Gemeinde, aber auch an interessierte Bauherrschaften und Grundeigentümer (Handlungsanweisungen).

Wir laden Sie ein, sich mit dem KRL und damit der Entwicklung Ihres Lebensraums, Ihrer Heimat, auseinanderzusetzen. Sie haben Gelegenheit, sich anlässlich der Informations-veranstaltung ins Thema einführen zu lassen und aktiv innerhalb der Ausstellung und Mitwirkung Ihre Sichtweise und Argumente einzubringen. Wir freuen uns darauf, wenn Sie an der Gestaltung dieses Raums mitdenken und -wirken.

Auflageakten: Bericht KRL

Agenda

Öffentliche Informationsveranstaltung KRL

Freitag, 18. September 2020, 20.00 Uhr, Schulanlage Ilanz, Turnhalle 3

Ausstellung: Center Mundaun Glennerstrasse 30, Ilanz (alter Migros, Nebeneingang)
Öffnungszeiten:


September:
- Montag, 21. September 2020, 9.00 - 11.00 Uhr
- Mittwoch, 23. September 2020, 13.00 - 15.00 Uhr
- Dienstag, 29. September 2020, 14.00 - 16.00 Uhr

Oktober:
- Donnerstag, 1. Oktober 2020, 15.00 - 17.00 Uhr
- Freitag, 2. Oktober 2020, 10.00 - 12.00 Uhr
- Montag, 5. Oktober 2020, 10.00 - 12.00 Uhr
- Mittwoch, 7. Oktober 2020, 13.00 - 15.00 Uhr
- Freitag, 9. Oktober 2020, 15.00 - 17.00 Uhr
- Montag, 12. Oktober 2020, 16.00 - 18.00 Uhr
- Mittwoch, 14. Oktober 2020, 14.00 - 16.00 Uhr
- Dienstag, 20. Oktober 2020, 9.00 - 11.00 Uhr
- Donnerstag, 22. Oktober 2020, 15.00 - 17.00 Uhr
- Freitag, 23. Oktober 2020, 14.00 - 16.00 Uhr
- Dienstag, 27. Oktober 2020, 9.00 - 11. 00 Uhr
- Mittwoch, 28. Oktober 2020, 14.00 - 16.00 Uhr
- Freitag, 30. Oktober 2020, 15.00 - 17.00 Uhr

Termine Ateliers in den Ausstellungsräumlichkeiten
Während dieser Zeit finden vier öffentliche Ateliers im Center Mundaun statt, in denen das KRL aus spezifischen Blickwinkeln diskutiert wird und Anregungen dazu aufgenommen werden. Eingeladen sind alle, die Interesse am KRL und an diesen Themen haben.

Das KRL aus Sicht:
- von Architekten, Planern, Immobilienhandel, Dienstag, 29. September 2020, 19.00 - 21.00 Uhr

- der Jugend und jungen Erwachsenen, Donnerstag, 1. Oktober 2020, 19.00 - 21.00 Uhr

- von Frauen, Samstag, 3. Oktober 2020, 9.00 - 11.00 Uhr

- von Tourismus, Gewerbe, Bau- und Landwirtschaft, Montag, 5. Oktober 2020, 19.00 - 21.00 Uhr


Inhalt Ateliers:

1. Architekten/Planer/Immobilienhandel
Lektüre des Ortes am Beispiel Ruschein/Ladir
leeres Dorf - Brache oder Potenzial
Wie kann das KRL als Anreiz und Impuls genutzt werden?

2. Jugend und junge Erwachsene
Lektüre des Ortes
Neues Leben in leeren Gemeindehäusern
Öffentlicher Raum aus Sicht der Jugend

3. Frauen
Lektüre des Ortes
Wohnformen heute und morgen
Männer planen für Frauen - was würden Frauen anders machen?

4. Tourismus, Gewerbe, Bau- und Landwirtschaft
Lektüre des Ortes
Via Glion - eine Chance für alle
Vision Einhausung Oberalpstrasse - Ilanz kommt an den Rhein

Die Corona-Schutzmassnahmen werden im jeweiligen Veranstaltungslokal gewährleistet. Wir bitten Sie, sich zu den Ateliers unter Info@ilanz-glion.ch oder telefonisch 081 920 15 66 bis jeweils einen Tag vor Veranstaltungstermin anzumelden. Im Ausstellungsraum liegt eine Präsenzliste auf.

Wenn Sie während den allgemeinen Öffnungszeiten keine Zeit finden, die Ausstellung zu besuchen oder Sie einen Termin speziell für Ihre Gruppe/Büro etc. wünschen, bitten wir Sie, sich telefonisch (081 920 15 66) bei uns zu melden. Gerne stehen wir Ihnen zur Verfügung.

Mitwirkung
Vom 21. September 2020 bis 30. Oktober 2020 liegt der Bericht zum kommunalen räumlichen Leitbild auch im Rathaus Ilanz, 3. Stock, (Montag bis Freitag, 08.30 - 11.30 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr) auf. In dieser Zeitspanne können Vorschläge und Einwendungen zum KRL schriftlich beim Gemeindevorstand eingereicht werden.

Wir freuen uns auf eine interessante Mitwirkung und danken Ihnen im Namen unserer Zukunft.


Gemeinde Ilanz/Glion               18. September 2020