News

Verkehrsanordnungen, öffentliche Bekanntmachung

1. Der Gemeindevorstand Ilanz/Glion beabsichtigt, folgende Verkehrsbeschränkung auf dem Gemeindegebiet einzuführen:

Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder, Signal Nr. 2.14,
Zusatztafel: Zubringerdienst gestattet

Ilanz innerorts, Via Hans Erni, Höhe Abzweigung Schulstrasse in Richtung Via Rolf Maibach

Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder, Signal Nr. 2.14 und Nr. 4.17,
Zusatztafel: Befahren und Parkieren von Montag - Freitag, 17.00 - 07.00 Uhr
sowie Samstag und Sonntag gestattet

Ilanz innerorts, zwischen dem Paradiesgärtli und der Via Hans Erni
(Signalstandort vis-a-vis Turnhalle)

Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder, Signal Nr. 2.14 und Nr. 4.17,
Zusatztafel: Befahren und Parkieren mit Bewilligung der Gemeinde gestattet

Ilanz innerorts, zwischen der Via Hans Erni und dem Paradiesgärtli
(Signalstandort vis-a-vis Bibliothek)

Verbot für Motorwagen, Motorräder und Motorfahrräder, Signal Nr. 2.14,
Ilanz innerorts, zwischen der Via Hans Erni und der Via Fontanivas im Paradieswäldli,
Höhe Spielplatz

2. Mit dieser Massnahme wird die Signalisation aktualisiert und entspricht künftig den heutigen Anforderungen. Die Verfügung der Kantonspolizei Graubünden vom 10. September 2015 wird in Bezug auf das Parkverbot beim Schulhaus / Turnhalle Ilanz aufgehoben. Die Departements­verfügung vom 6. Oktober 1987 wird bezüglich der Fahrverbote auf der Via Fontanivas, Via Hans Erni und Via Schlifras aufgehoben.

3. Die geplante Verkehrsbeschränkung wurde vorgängig am 18. August 2020 von der Kantonspolizei gestützt auf Art. 3 Abs. 3 und 4 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG, SR 741.01), Art 7 Abs. 1 und 2 des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über den Strassenverkehr (EGzSVG, BR 870.100) und Art.4 der Verordnung zum Einführungsgesetz zum Bundesgesetz über den Strassenverkehr (RVzEGzSVG, BR 870.100) genehmigt.

4. Einwendungen und Stellungnahmen im Zusammenhang mit der geplanten Verkehrsanordnung können innerhalb von 30 Tagen seit der Veröffentlichung beim Gemeindevorstand Ilanz/Glion, Plazza Cumin 9, 7130 Ilanz, eingereicht werden. Nach Prüfung der eingegangenen Stellungnahmen entscheidet die Gemeinde und publiziert ihren Beschluss im Kantonsamtsblatt mit einer Rechtsmittelbelehrung an das Verwaltungsgericht.

Ersetzt Publikation vom 20. September 2019.


Ilanz, den 28. August 2020               Gemeindevorstand Ilanz/Glion