News


Liebe Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinde Ilanz/Glion

Ilanz/Glion, den 13. März 2020

Bund und Regierung haben heute einschneidende Massnahmen getroffen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Oberstes Ziel dabei ist es, die besonders gefährdeten Personen unter uns zu schützen und dafür zu sorgen, dass Spitäler und Gesundheitsversorger ihre Leistungen weiterhin erbringen können. Damit uns dies gelingt, sind wir alle gefordert. Es kann Verzögerungen bei den Diensten geben, statt Sitzungen finden nur noch Telefongespräche statt oder Ihre Arbeitskollegin arbeitet von zu Hause aus. Auch in unserer Freizeit müssen wir zurückstecken und auf das Sporttraining, die Chorprobe, das Konzert oder gar den Besuch eines Familienmitglieds im Spital verzichten. Die Gemeindeverwaltung wird zwar physisch die Tore schliessen, ist aber per Telefon und E-Mail weiterhin mit sämtlichen Dienstleistungen für Sie da (info@ilanz-glion.ch oder 081 920 15 15).

Ich hoffe, dass die Veranstalter und Organisatoren nach überstandener Krise wieder Energie genug haben, um die Anlässe, welche unser Dorf- und Gesellschaftsleben bereichern, nachzuholen. Und dass wir Konsumentinnen und Konsumenten uns solidarisch mit den Unternehmen zeigen, welche grosse Einbussen erleiden müssen.

Die Lage ist ernst, aber wir haben die Mittel und Ressourcen, um sie zu bewältigen. Eine der wichtigsten dabei ist die Solidarität in der Gemeinschaft. Helfen Sie mit, dass wir diese Herausforderung bewältigen. Und halten Sie sich an die Verhaltensregeln und Weisungen der Behörden.

Im Namen des Gemeindevorstands und des Gemeindeführungsstabs wünsche ich Ihnen Durchhaltevermögen, Zuversicht und bleiben Sie gesund.


Ihre Gemeindepräsidentin Carmelia Maissen

Massnahmenpaket der Bündner Regierung vom 13. März 2020 (www.gr.ch)
Massnahmenpaket der Bündner Regierung vom 15. März 2020 (www.gr.ch)