Treffen «Reuniun en acziun»

Das Projekt Modellvorhaben Reuniun unterstützt die Entwicklung der Gemeinde Ilanz/Glion im Nachgang zur Fusion von 2014. In zwei offenen Workshops mit interessierten Personen aus der Bevölkerung wurden Ideen für zivilgesellschaftlichen Pilotprojekte entwickelt, welche im Verlauf des Jahres 2021 erstmals durchgeführt oder aufgegleist werden sollen. Folgende Pilotprojekte sind angedacht:

  • Veranstaltungsreihe zu verschiedenen Themen nach dem Vorbild der Reihe «da cuminonza» aus Ruschein.
  • Offenes Singen: regelmässig stattfindendes gemeinsames Singen für alle.
  • Online-Austauschplattform: Eine digitale Plattform bzw. ein digitaler Dorfplatz zum Austausch, zur Vernetzung und zur Planung gemeinsamer Projekte und Anlässe.
  • Via Glion: Ein touristisch angelegter Höhenweg durch alle Fraktionen der Gemeinde mit einer Stafette als Auftakt.
  • Coworking-Space: Gemeinschaftlich genutzte Räumlichkeiten in Ilanz für die Arbeit ausserhalb des Büros/des Betriebs und des individuellen Home-Office.
  • Kinderbetreuung/Kinderprojekt in Ilanz.
  • Fraktionsübergreifendes Fussballturnier.

Um die geplanten Pilotprojekte voranzubringen und über Strategien der Gemeindeentwicklung zu diskutieren wird bis Ende 2023 ca. viermal im Jahr ein offenes Reuniun-Treffen stattfinden.

Das erste Treffen fand am 21. Juni 2021 statt. Das zweite Treffen «Reuniun en acziun» findet am Dienstag, dem 30. November 2021 statt. Das Treffen ist offen für alle interessierten Personen und ist ohne Anmeldung möglich.


Kontaktadresse für weitere Informationen, Nachfragen: brdn@zhaw.ch