Amtliche Beglaubigung

Der Gemeindeschreiber ist für Beglaubigungen zuständig und kann diese gemäss Notariatsgesetz (NotG, BR 210.300) des Kantons Graubünden vornehmen. Für eine amtliche Beglaubigung benötigen Sie einen Termin. Wir bitten Sie um telefonische Terminvereinbarung. Die Gebühren richten sich nach der Verordnung über die Notariatsgebühren (NotGebV, BR 210.370) des Kantons Graubünden.

Unterschrift, Handzeichen (NotG Art. 27)
Mit der Beglaubigung bescheinigt die Notariatsperson, dass eine Unterschrift oder ein Handzeichen von der betreffenden Person in ihrer Gegenwart gesetzt oder anerkannt wird oder dass deren Echtheit für sie auf andere Weise eindeutig gegeben ist.

Diejenige Person, welche ihre Unterschrift (oder ihr Handzeichen) beglaubigen lassen will, muss persönlich erscheinen und sich mit einem der folgenden, gültigen Ausweispapiere ausweisen:

  • Pass
  • Identitätskarte
  • Ausländerausweis

Kopie, Abschrift, Auszug (NotG Art. 28)
Mit der Beglaubigung bescheinigt die Notariatsperson, dass eine Kopie, eine Abschrift oder eine bestimmte Textstelle den Inhalt eines ihr vorgelegten Dokumentes vollständig und richtig wiedergibt.

Für die Erstellung einer beglaubigten Kopie müssen Sie das Original-Dokument vorlegen.

 


Apostille / Legalisation

Bei der Standeskanzlei Graubünden können Dokumente und Urkunden beglaubigt werden, die von bündnerischen Behörden und Ämtern wie Gerichten, Gemeindebehörden, Zivilstandsämter, Handelsregisteramt oder von Notaren/Notarinnen unterzeichnet wurden. Im Internationalen Rechtsverkehr nennt man eine solche Beglaubigung auch Legalisation. Mit der Beglaubigung bestätigt die Standeskanzlei nur die Echtheit der Unterschrift, nicht aber die Richtigkeit des Inhalts eines Dokuments.

Weitere Informationen


Kontakt

Gemeindeverwaltung Ilanz/Glion
Michael Spescha, Leiter Kanzlei
Plazza Cumin 9
Postfach 90
7130 Ilanz

Telefon 081 920 15 81

Telefonische Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

Schalteröffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
08.30 – 11.30 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

Freitag
08.30 – 11.30 Uhr
13.30 – 16.30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Rathaus, 4. Stock