Immobilienstrategie

Die junge Gemeinde Ilanz/Glion hat ca. 300 Gebäude in ihrem Besitz – eine stattliche Zahl im Vergleich zu anderen Gemeinden. Der Gesamtwert dieses Portfolios beträgt ca. 146 Mio. CHF (Neuwert). Es stellt sich die Frage, wie mit diesen Gebäuden inskünftig umzugehen ist. Welche Gebäude sollen für Gemeindezwecke erhalten werden? Wo ist an eine Vermietung oder an einen Verkauf zu denken? Welche Gebäude sollen für nächste Generationen bewahrt werden? Der Gemeindevorstand hat 2020 zur Klärung dieser komplexen Fragen und im Auftrag des Gemeindeparlaments die Erarbeitung einer Immobilienstrategie gestartet. Ziel dieser Arbeit ist es, eine nachvollziehbare Grundlage für den künftigen Umgang mit diesen Bauten zu schaffen, die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen und strategische Vorschläge zu erarbeiten, wie welche Liegenschaften für die positive Entwicklung der Gemeinde genutzt werden können. Die Arbeiten erfordern eine sorgfältige Auseinandersetzung. Es ist eine Projektgruppe mit externer Unterstützung eingesetzt, die an den Gemeindevorstand und an das Gemeindeparlament Bericht erstattet. Die Arbeiten sollen bis Herbst 2021 abgeschlossen sein.

Totalrevision Ortsplanung

Kommunal räumliches Leitbild (KRL)